Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 27. September 2012

Holzkunst & Sägewerk ...wie passt das zusammen?

 

Das Sägewerk besteht aus einem kleinen Arbeitstisch mit einem vorgelagerten Brettchen, welches einen v-förmigen Ausschnitt hat und dem "Sägewerk" - eine Laubsäge (einige bezeichnen es auch als Bügelsäge). 
Mit dieser Säge entstehen einfache Formen bis hin zu sehr sehr filigranen Arbeiten.

Die Laubsäge - ein Jahrhunderte altes Arbeitsmittel, welches in den Geschichtsbüchern um das Jahr 1552 erstmals seine Erwähnung fand, hat über viele Generationen hinweg immer wieder Menschen fasziniert und die wunderschönsten Arbeiten zu Tage gebracht.

Auch wir, mein Mann und ich, wurden vor mehr als einem Jahrzehnt davon infiziert. Auch wenn die Umstände, die dazu führten, keine Guten waren.
Ein Verkehrsunfall meines Mann brachte ihn dazu eine Therapie zu finden, die die Motorik seines Armes wieder belebt. Schnell fand er Gefallen an dieser Tätigkeit - war sie auch ein mentaler Ausgleich zu seinem verantwortungsvollen Beruf. Waren es anfänglich nur Übungen so entwickelten sich sehr schnell die ersten "kleinen Meisterwerke". Über die Jahre wurde auch die ganze Familie davon angesteckt und so werkeln wir gemeinsam in unserer kleinen Werkstatt.

Heute sind unzählige "kleine Meisterwerke" entstanden - die ihren Besitzer gewechselt haben.

Es bereitet uns immer wieder unheimlich viel Freude, wenn Menschen unseren Hofladen besuchen und wir das Funkeln in den Augen unserer Besucher sehen. Wenn der Großvater wieder zum Kind wird, wenn Eltern unbeschwert das eine oder andere Stück für ihre Sprößlinge mitnehmen - in dem Wissen, dass wir keine giftigen Produkte verarbeiten - man uns in der Barnimer Region mit diesem Handwerk nun garnicht vermutet.

Unserer Arbeit...unser tun...den Namen das
"Kleinste Sägewerk Brandeburgs"
zu geben, entstand aus einer Laune heraus. Heute können wir nicht wirklich sagen, wie es eigentlich dazu gekommen ist.

Mit diesem Blogg wollen wir auf unsere Arbeiten aufmerksam machen und die Neugierde für dieses wunderschöne und doch sehr alte Handwerk wecken.

Holzkunst & Sägewerk...das sind zwei sich ergänzende Beschreibungen für die Ver- und Bearbeitung von Holz. Sie bedingen sich einander.
Es macht unheimlichen Spass die Laubsäge, also das Sägewerk, in die Hand zu nehmen, seiner Kreativität freien Raum zu lassen und am Ende etwas optisch einmaliges zu schaffen...

....die einen nennen es Holzkunst...für uns ist es dem Holz neues Leben zu schenken....

Wir freuen uns über jeden Besucher hier auf diesen Seiten und über den einen oder anderen Kommentar.

Herzliche Grüße aus dem Kleinsten Sägewerk Brandenburgs



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für den Eintrag